+++ Nimm zwei, zahle eins und spare somit bis zu 50% +++ -> Mehr Infos

 

Weihnachtsdeko

Weihnachstdekoration - ein muss in der Weihnachtszeit

Jedes Jahr zur Adventszeit beginnen viele Menschen damit, ihre Wohnung oder ihr Haus mit Weihnachtsdeko zu schmücken. Manche dekorieren auch Ihren Garten oder die Straße vor dem Haus. Und einige lassen es sich nicht nehmen, auch den Arbeitsplatz mit einer passenden Tischdeko an Weihnachten zu verschönern. Für viele Menschen ist die Advents- und Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres. Sie investieren jedes Jahr aufs Neue viel Zeit und Mühe in die Vorbereitung, Anschaffung und Dekoration zu diesem festlichen Anlass. Adventskränze, Weihnachtsmänner, Weihnachtskugeln und Weihnachtschmuck jeglicher Art werden alljährlich hervorgeholt und das heimische Umfeld weihnachtlich dekoriert. So wird sich bereits Wochen im Voraus auf das Weihnachtsfest eingestimmt. Wenn die Familie dann am Weihnachtstag gemeinsam den Christbaumschmuck inklusive Christbaumkugeln am Weihnachtsbaum anbringt, alle vier Kerzen auf dem kunstvoll gestalteten Adventskranz brennen und die Weihnachtsgeschenke verpackt sind, kann das Fest zur Geburt Jesu beginnen.

Was macht eine schöne Weihnachtsdeko aus?

Eine stilvolle Weihnachtsdeko gehört streng genommen in jeden Haushalt. Schließlich steht Weihnachten jedes Jahr vor der Tür. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten und jeder der sich Gedanken, über die heimische Deko an Weihnachten macht, setzt andere Schwerpunkte. Der eine kauft Weihnachtschmuck ein, die andere stellt ihn lieber in Handarbeit selbst her. Und die Dekoration muss natürlich auch irgendwie zur eigenen Wohnung, zum persönlichen Stil passen. In einigen Ländern wie beispielsweise den USA und Brasilien kommt es auf die Masse und Vielfalt an Dekorationen an. Prunkvoll bis dekadent dekoriert werden hier Wohnungen, Gärten und ganze Straßenzüge. In Deutschland hat die Verwendung von Weihnachtsdeko eine lange Tradition. Weihnachtlich-festlich geschmückte Wohnzimmer laden während der besinnlichen Zeit zum Verweilen und Genießen ein. Je nach Region werden andere Schwerpunkte in Sachen Deko gesetzt. Dabei fällt in unseren Breitengraden die Weihnachtsdeko generell eher zurückhaltend aus – man könnte auch sagen stilvoll. Wir Deutschen haben es gerne gemütlich und traditionell, ohne zu sehr zu übertreiben.

Mit dem Adventskranz fing alles an

Was definitiv nicht fehlen darf, beim Thema Weihnachtsdeko, ist der Adventskranz! Er ist einer der ältesten und am weitesten verbreiteten Weihnachtsbräuche des christlichen Abendlandes. Seinen Ursprung hat er in Deutschland oder genauer gesagt in Hamburg. Mitte des 19. Jahrhunderts ließ dort ein evangelischer Pfarrer einen Holzleuchter aufstellen. Dieser erste Adventskranz bestand noch aus 23 Kerzen. Nämlich aus 19 kleineren roten, die die Werktage darstellten und aus vier größeren weißen für die heiligen Sonntage. Und selbstverständlich waren zu jener Zeit die allermeisten Adventskränze noch handgemacht. Auf den Adventskranz folgten im Laufe des 19. Jahrhunderts und vor allem dann mit Beginn des 20. Jahrhunderts weitere Relikte für die Weihnachtsdeko. Lichterbögen, die ihren Ursprung im Bergbau hatten, wurden nun Teil des Adventsbrauches. Heute sind sie als Schwibbögen bekannt. Kerzenständer, Laternen und Kerzenhalter sorgten für das wegweisende Licht während der dunklen Jahreszeit. Zu dieser Zeit entstand auch der Adventskalender, der ursprünglich für Kinder erdacht worden war. Und die Menschen begannen vermehrt die uns heute noch bekannten Adventslieder zu singen. Seit dem Ersten Weltkrieg wird der Adventskranz auch von Katholiken, Neuapostolischen und anderen Religionsgemeinschaften verwendet. Das Kerzenlicht symbolisiert gemeinhin das Licht, das Jesus Christus in die Welt gebracht hat. Traditionell wird er seit damals am 1. Dezember aufgestellt. Doch der Adventskranz war nur der Anfang. Die Menschen investierten nun immer mehr Zeit und auch Arbeit in das weihnachtliche Schmücken der Wohnung. Und insbesondere seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erfreut sich die Weihnachtsdeko hierzulande großer Beliebtheit. Der Adventskranz ist nach wie vor ein Klassiker der Tischdeko zu Weihnachten. Adventskränze aus Keramik – handgefertigt und aufwendig bemalt und verziert – sind eine stilvolle Alternative zum klassischen Kranz aus Zweigen.

Weihnachtsfeiern und Weihnachtsdeko

Das Weihnachtsfest ist eine sehr alte Tradition. Die erste belegte Feier, um der Geburt Jesu zu huldigen, fand im Jahre 381 n.Chr. statt. Im Laufe des Mittelalters wurde Weihnachten immer mehr zum rituellen Brauchtum. Das Weihnachtsfest war ein religiöses, kirchliches Ritual, das klerikalen und großbürgerlichen Kreisen vorbehalten war. Bis vor rund 200 Jahren hatte die Mehrheit der Bevölkerung weder die Mittel noch die Zeit, ein heimisches Weihnachtsfest auszurichten. Das änderte sich dann grundlegend im 19. Jahrhundert. Weihnachten spielte sich von nun immer mehr im Kreise der Familie ab. Weihnachten ist längst nicht mehr nur das Fest zur Geburt Jesu, sondern auch das Fest der Liebe – und der Bescherung! Das äußerst sich vor allem darin, dass die Bescherung, der mittlerweile eigentliche Höhepunkt von Weihnachten, meist im engsten Familien- und Freundeskreis stattfindet. Dazu gehört in aller Regel ein Weihnachtsbaum und Christbaumkugeln, Weihnachtsgeschenke und natürlich auch Weihnachtsdeko. Diese wird oft noch traditionell von der ganzen Familie in Handarbeit hergestellt. Zumindest wird gemeinsam das Haus geschmückt.

Weihnachtsdeko aus Keramik – handgemacht und originell

Wer auf der Suche nach einer wirklich originellen und schönen Weihnachtsdeko ist, sollte sich unbedingt mal mit einer Tischdeko zu Weihnachten aus Keramik beschäftigen. Die Weihnachtsmänner und Adventskränze, Kerzenständer und Kerzenhalter aus dem Hause Hedwig Bollhagen sind wirklich ein Blickfang. Diese stilvollen, in traditioneller und liebevoller Handarbeit hergestellten Keramiken sind Kleinode feinster Handwerkskunst. Seit 1934 werden unsere Stücke in den HB-Keramik-Werkstätten im brandenburgischen Marwitz bei Berlin handgefertigt. Dabei sind unsere Produkte aber nicht nur reine Deko-Stücke. Zahlreiche kostbare Keramiken von HB gelten heutzutage als echte Designklassiker und werden in Museen und Sammlungen weltweit ausgestellt. Nach traditioneller Art und Weise geht jedes unserer Produkte dutzende Male durch die Hände ausgewiesener Experten. Jede einzelne Keramik ist handbemalt beziehungsweise verziert. Das macht jede unserer Keramiken zu einem universellen Einzelstück. Das zeitlose Design und die einzigartige Qualität unserer traditionellen Weihnachtsdeko sind eine Zierde für jedes Ambiente. Wer kann schon mit Weihnachtskugeln aus edelster Keramik aufwarten? In unseren Online-Shop finden Sie ein reichhaltiges und vielfältiges Sortiment an Weihnachtsdeko aus Keramik. Machen Sie sich selbst oder lieben Verwandten und Freunden ein unvergleichliches Geschenk. Wann – wenn nicht an Weihnachten?
Workshops
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier OK